Flexibilität und Reinigungskraft sind wesentliche Vorteile für Gartenbau Bauer



Bei Tomatenzüchter Gartenbau Bauer in Wien, Österreich ist Besitzter Stefan Bauer sehr zufrieden mit seinem Top Cleaner. Das Unternehmen züchtet auf einer große Fläche zwei Arten von Mini-Tomaten - Mini San Marzano und Mini Ovalis – wobei nicht nur das Reinigen, sondern auch das Beschichten der Gewächshäuser sehr wichtig ist, um die Menge an Licht im Gewächshaus zu steuern.

Aufgrund der guten Zusammenarbeit mit seinem Nachbarn, Heinrich Weichselbaum, entschied Stefan Bauer sich für die Investition in den Top Cleaner zusammen. Das Unternehmen züchtet auch Rispentomaten - Typ Ovalis-Paradeiser - auf einer Fläche von 4 Hektar modernen Gewächshäusern. „Schon in der ersten Woche nach dem der Top Cleaner installiert war, habe ich mein Gewächshaus gereinigt und am nächsten Tag auch sprühbeschichtet. Die einfache Bedienung der Maschine, finde ich ausgezeichnet“, sagt Stefan Bauer von Bauer Gartenbau GmbH in Wien.

Gute Lichtverhältnisse

„Wenn Mini-Tomaten wachsen, braucht die Pflanze viel Sorgfalt und Aufmerksamkeit. Die kleinen Tomaten schnell reif sind, und sollten mehrmals pro Woche geerntet werden. Wenn Sie es richtig tun, wachsen die Pflanzen viel schneller, vorausgesetzt dass die Lichtverhältnisse gut sind. Wir verarbeiten die Pflanze auch so, dass die Tomate so viel wie möglich Sonne bekommt. Zugleich, ist es daher sehr wichtig, dass das Gewächshaus so sauber wie möglich ist.“

Sie haben es in Ihren eigenen Händen

„Seit Jahren habe ich das Gewächshaus waschen lassen, aber seit Heinrich und ich unserer eigene Top Cleaner haben, sind die Gewächshäuser noch nie so sauber gewesen. Wir haben zusammen eine Reihe von verschiedenen Gewächshaushöhen und müssen deshalb die Maschine natürlich bewegen. Aber das Verhängen der Installation ist schnell und einfach. Wir sind deshalb froh dass wir einen eignen Gewächshausdachreiniger haben, wir können jetzt selber können entschieden wann wir sprühen oder waschen.“



Fotos